02.01.2013

Substitution - Versorgungsengpass vermeiden

JES Bundesverband unterstützt Kampagne zur Verbesserung der Versorgungssituation in der Substitutionstherapie [mehr]


29.12.2012

Drogentodesfälle -wird seit Jahren mit falschen Zahlen gearbeitet?

In der etablierten Wissenschaft, die sich mit dem Konsum harter Drogen befasst, wird allgemein die These vertreten, dass vor allem eine starke Zunahme der Konsumentenanzahl für den fraglichen Anstieg der Drogentodeszahlen zum...[mehr]


24.12.2012

Weisse Weihnachten wünscht der JES Bundesverband

Wir haben mit vielen von euch ein weiteres Jahr mit Erfolgen und kleinen Rückschlägen hinter uns gebracht. Der JES Bundesverband wünscht allen Freunden, Sympathisanten, Unterstützern, Begleitern und Kooperationspartnern ein...[mehr]


13.12.2012

Breaking the Taboo: Der falsche Drogenkrieg

Auf YouTube am ersten Tag schon 100.000 Aufrufe![mehr]


09.12.2012

JES Landesverband NRW wählt neuen Landesvorstand

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des JES Landesverbands NRW wurde ein neuer Landesvorstand gewählt. Neben Mathias Häde (Bielefeld)und Renate Hermanns (Düsseldorf) die bereits dem vorherigen Vorstand angehörten, wurden Susanne...[mehr]


22.11.2012

JES veröffentlicht Broschüre zum Thema "Umgang mit Substituten im häuslichen Umfeld"

Als erster Verband hat JES sich gewagt seine Position zum Thema Elternschaft und Substitution" zu verfassen und zu veröffentlichen und gibt allen beteiligten Akteuren darüber hinaus wichtige Tipps zur Lagerung von Substitution im...[mehr]


20.11.2012

JES - DROGENKURIER 92 ONLINE

Wir freuen uns euch unsere neue Ausgabe des DROGENKURIER vorstellen zu können. Im Mittelpunkt dieser Ausgabe steht das Thema "Stigmatisierung von Drogengebrauchern mit HIV". So stellen wir die Ergebnisse einer aktuellen Befragung...[mehr]