JES forder Schutz der Menschenrechte für Drogengebraucher
07.08.2011

Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige 2011 ein großer Erfolg


Auch wenn der Anlass dieser bundesweit größten Veranstaltung zum Thema "illegale Drogen" ein sehr trauriger ist, so zeigt sich, dass die Organisatoren vor Ort mit viel Freude und Ideenreichtum an der Arbeit sind.

Wie bereits im letzten Jahr konnten wir auch in diesem Jahr wieder 60 teilnehmende Städte zählen. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass wir nicht von allen Städten die sich am Gedenktag beteiligen auch eine Rückmeldung erhalten.

Mit großer Freude nehmen wir zur Kenntnis, dass immer mehr Organisationen im Ausland den 21.Juli auch zu "ihrem" Gedenktag machen. 2011 fanden Veranstaltungen in Schweden, Dänemark, Niederlande, Indien, Thailand, Spanien, Ungarn, England und Schottland statt- zumeist organisiert von Druguser Gruppen.

Die Dokumentation anlässlich des Gedenktages wird in wenigen Wochen erscheinen und euch einen Einblick in den Ideenreichtum und das große Engagement der Menschen in 60 Städten auf der ganzen Welt geben.