DROGENKURIER 86 ERHÄLTLICH
16.07.2011

Diskriminierung und Sigmatisierung von Menschen mit HIV

Ein Projekt der Deutschen AIDS Hilfe


Eine vielerorts schlechte geusndheitliche Versorgung, Probleme bei der Jobsuche, Auseinandersetzungen mit staatlichen Stellen. Dies sind Erlebnisse mit denen Menschen die Drogen gebrauchen und mit HIV Leben konfrontiert sind. Ein nicht zu vergessenes Phänomen ist auch, dass  sich Menschen die Drogen konsumieren die gesellschaftlichen Vorurteile zu Eigen machen und sich schließlich selbst stigmatisieren.

Es gilt die unterschiedlichen Formen von Stigmatisierung aufzuzeigen und Menschen die Drogen gebrauchen und mit HIV Leben zu stärken. Ein Projekt der DAH wird sich in den nächsten 12 Monaten diesem Thema annehmen und benötigt eure Unterstützung.

Alles weitere zum Projekt findet ihr hier